Datenschutzerklärung

Datenschutz

Um Recht auf Schutz unserer Kunden personenbezogenen Daten, das aus der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr und über die Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (die als „RODO”, „ORODO”, „DSGVO” oder „Allgemeine Verordnung zum Datenschutz” bezeichnet wird) resultiert, Rechnung zu tragen, bitten wir Sie, die nachstehenden Informationen zu lesen und Ihre Zustimmung durch das Markieren des Feldes „Ich habe das AGB gelesen und akzeptiert” bei senden des Preisformular zu bestätigen. Wenn Sie eine Nachricht zu uns auf unsere E-Mail-Adressen senden, akzeptieren Sie damit auch unsere Datenschutz Regeln. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen können.Wir werden die Administratoren Ihrer persönlichen Daten sein:  KAMPA Mobile Solutions sp. z o.o . mit Sitz in Popielów. Sie können uns unter der folgenden Adresse kontaktieren: Popielów(PL) ul. Podstawie 1.

Sie können den Administrator über den von ihm beauftragten Datenschutzbeauftragten erreichen, indem Sie an die folgende Adresse schreiben: Popielów(PL) ul. Podstawie 1 oder an die E-Mail-Adresse: info@kampa.net.pl, in jeder Angelegenheit, die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betrifft.

An wen können wir Daten übermitteln?

Gemäß geltendem Recht können wir Ihre Daten an Stellen, die sie bearbeiten, übermitteln, z. B. IT-Systeme und IT-Dienstleister, Marketingagenturen, Subunternehmer unserer Dienste und Rechteinhaber, z. B. Gerichte oder Strafverfolgungsbehörden – natürlich nur, wenn Sie auf der Basis einer angemessenen Rechtsgrundlage einen Antrag darauf stellen werden.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung. Sie können auch Ihre Einwilligung in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widerrufen, Einwände erheben und andere im RODO detailliert aufgeführte Rechte nutzen. Diesbezügliche Anträge sind direkt an die vorgenannte Adresse zu richten.

Welche sind die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für folgende Zwecke verarbeitet:

  • im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung bzw. zum Ergreifen von erforderlichen Maßnahmen vor dem Vertragsabschluss (Ihre Daten werden nicht länger als notwendig aufbewahrt, d.h. über einen Zeitraum von 62 Monaten ab dem Tag der Vertragsauflösung),
  • zwecks Umsetzung von Marketingmaßnahmen,

Jede Verarbeitung von Ihren Daten muss auf einer Rechtsgrundlage basieren, die dem geltenden Recht entspricht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken, die mit der Durchführung des Einstellungsverfahrens zusammenhängen, basiert auf Ihrer freiwilligen Zustimmung, die Sie durch das Ankreuzen der Schaltfläche „Ich stimme zu”, die sich am Ende des Textes befindet, bestätigen. Der Administrator beabsichtigt nicht, Ihre Daten an ein Drittland oder an internationale Organisationen zu übermitteln.

Informationen über Ihre Daten

Wir bitten Sie, die nachstehenden Informationen zu lesen und Ihre Zustimmung durch das Betätigen des Feldes „Ich stimme zu” zu bestätigen. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen können.

In Zusammenhang mit dem Vorgenannten stimme ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu, die von der Firma KAMPA. auch nach Beginn der effektiven Laufzeit des BIP (am 25. Mai 2018) für folgende Zwecke genutzt werden:

 

  • im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung bzw. zum Ergreifen von erforderlichen Maßnahmen vor dem Vertragsabschluss,
  • zwecks Umsetzung von Marketingmaßnahmen

 

Diese Zustimmung erfolgt freiwillig und Sie können sie jederzeit zurücknehmen, aber die Entziehung der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Zustimmung nicht beeinflussen, bevor sie zurückgezogen wird. Der Entzug der Zustimmung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Entzug erfolgt ist.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information

Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code “gat._anonymizeIp();” erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Stand 24 Mai 2018